1. Spieltag

Obwohl nicht optimal In den 1. Spieltag gestartet, konnte am Ende der Spieltag nach einigen spannenden und hart umkämpften Matches mit einem Sieg und einer Niederlage beendet werden.

 Bei der 1.ten Begegnung hatte es die Mannschaft vom Rainbow mit der stark aufgestellten Mannschaft von Wesel/Lackhausen zu tun.

Während Imo Röth noch in einem packendem 4 Satz Spiel überzeugen und damit einen Grundstein legen konnte, mußte sich Jürgen Meinhardt, nach einem ordentlichem Spiel, seinem Gegner in 3 Sätzen geschlagen geben. Thomas Rüth lieferte sich mit seinem Gegner, nach einen kleinem Spätstart, ein super spannendes und denkbar enges Match. Leider fehlte am Ende ein winziges Quentchen Glück für den Satzausgleich und einem möglichen Erfolg. Als letzter mußte Christian Offermann versuchen mit einem Sieg noch ein Unentschieden zu retten, Leider war sein Gegner allzu übermächtig, so daß es am Ende 3:1 für Wesel/Lackhausen hieß.

 Die mittlere Partie war, wie gewohnt, Sache der Gäste unter einander. Auch hier waren die Spiele an Pos. 1 und 4 die am härtesten umkämpften, hier jedoch gingen am Ende alle Spiele an Wesel/Lackhausen.

 In der letzten Partie, Gastgeber Rainbow und der 1. SRC Meerbusch, konnte Imo Röth ein 2. Mal durch Lauf- und Kampfstärke seinen Gegner mit 3:1 Sätzen besiegen und wieder den 1.ten Grundstein legen. Jürgen Meinhardt, im parallel stattfindendem Spiel an Pos.3, tat sich gegen seinen Gegner etwas schwerer und mußte über die volle Distanz gehen aber nach 5 sehr engen Sätzen, in denen sich beide Gegner nichts schenkten, konnte der Rainbow SC den 2. Sieg in dieser Begegnung für sich verbuchen. Thomas Rüth ließ in seinem 2.ten Spiel nichts anbrennen und machte, trotz aller Gegenwehr seines Gegners, mit seinem 3:0 Erfolg den 1.ten Rainbow Sieg der Saison 2014/2015 perfekt. Im letzten Spiel des Tages ging es für Christian Offermann nur noch darum ob ein 4:0 oder 3:1 auf dem Ergebnisbogen vermerkt werden würde. Obwohl es nicht mehr um den Gesamterfolg ging, wurde den Zuschauern ein, bis zum Schluß, spannendes Match geboten. Aus Sicht von Christian sei besonders der 4. Satz hervorgehoben, in dem er seinen Gegner klar im Griff hatte. Leider wendete sich das Blatt im 5. Satz wieder, so daß es nach 5 Sätzen 3:2 für den Gegner hieß.

 Ergebnis:

RAINBOW SC – PSV Wesel / Lackhausen 1 : 3

PSV Wesel / Lackhausen – 1. SRC Meerbusch 4 : 0

RAINBOW SC – 1. SRC Meerbusch 3:1